Life Coaching (LMI)

Der Begriff Coaching leitet sich von Coach ab, was früher in der englischen Sprache so viel wie Kutsche bedeutete, die jemanden von A nach B bringt. Die Begriffe Coach und Coaching wurden dann erstmals im Hochleistungssport verwendet für einen Begleiter bzw. Trainer und den Prozess den jemand durchläuft, während er auf dem Weg zu seiner persönlichen Spitzenleistung begleitet wird. In den 80er Jahren entwickelte sich dann eine neue Form der Beratung und Begleitung von Menschen die in ihrem Privatleben, im Beruf, in der Ausbildung oder im Sport psychologisches Know-How benötigen, um Herausforderungen zu meistern und Ziele zu erreichen.

Life Coaching (LMI) ist ein interaktiver Begleitprozess, um Menschen in verschiedenen, herausfordernden Lebenslagen dabei zu unterstützen in ihre Kraft zu kommen, neue Kraft zu tanken und sich als Persönlichkeit zu entfalten. Eine Maxime des Coachings ist, das jeder Mensch alle Ressourcen für jede gewünschte Veränderung bereits in sich trägt. Aus diesem Grund ist ein Coach auch kein Berater im herkömmlichen Sinne, der mit vorgefertigten Lösungen daher kommt, denn jeder Mensch ist in seinem Wesen einzigartig. 

Ein Life Coach hat einen großen psychologischen Werkzeugkoffer an Methoden und Interventionen mit denen er beim Klienten, Suchprozesse auslösen kann, Impulse setzt oder transformative Prozesse in Gang bringt, die Veränderung oder Entfaltung möglich machen. 

Bei Life Coaching (LMI) integrieren wir verschiedene Coaching-Methoden, um größtmögliche Effektivität in den Begleitprozess zu bringen. Dabei stützen sich viele Interventionen auf wissenschaftliche Erkenntnisse aus Positiver Psychologie und Neurowissenschaften. Ein Life Coaching (LMI) beinhaltet immer ein Vorgespräch, eine oder mehrere Coaching Sitzungen und nach einigen Tagen oder Wochen ein abschließendes Gespräch über bereits erreichte Ziele und Fortschritte.

Mögliche Leidensdruckthemen für ein Life Coaching:

  • Selbstfindungsprozesse
  • Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit
  • Suche nach dem Lebenssinn
  • Veränderungswünsche
  • Überforderung im Alltag
  • Negative Gewohnheiten 
  • Veränderung nach Krisen
  • Unzufriedenheit im Job
  • Beziehungskrisen
  • Depressive Verstimmungen
  • Zeitmanagement
  • mangelndes Selbstwertgefühl
  •  ...u.a. Lebensthemen